bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Der bayerische Rebell


36448

Deutschland2003
Produktion: Stiglmayr Filmproduktion
Produzenten: Andy Stiglmayr
Regie: Andy Stiglmayr
Buch: Andy Stiglmayr
Kamera: Axel Kindermann
Schnitt: Andy Stiglmayr
Musik: Hans Söllner
Länge: 95 min
Verleih: Neue Visionen


Dokumentarfilm über den bayerischen Liedermacher Hans Söllner, der sich regelmäßig mit den staatlichen Autoritäten anlegt und umgekehrt wegen Beleidigung und Drogenkonsum immer wieder in deren Visier gerät. Der Film begleitet den Sänger ins Privatleben und auf seinen Konzertreisen, befragt die Menschen, die ihn umgeben, seine Fans, aber auch diejenigen, die ihn ablehnen. Leider waren Polizei, Innenminister und Staatsanwalt zur keiner Äußerung vor der Kamera bereit. Dennoch hätte dem nicht uninteressanten Film eine etwas distanziertere Haltung gut getan, zumal Sänger und Feindbild oft ähnlich eindimensional daher reden.

 

FILMDIENST
0.00174s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]