bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Schöne tote Mädchen
FINE MRTVE DJEVOJKE


36578

Kroatien2002
Produktion: Alka-Film
Produzenten: Jozo Patljak
Regie: Dalibor Matanic
Buch: Dalibor Matanic, Mate Matisic
Kamera: Branko Linta
Schnitt: Tomislav Pavlic
Musik: Jura Ferina, Pavle Miholjevic
Darsteller: Olga Pakalovic (Iva), Nina Violic (Mare), Krezimir Mikic (Daniel), Inge Appelt (Olga), Ivica Vidovic (Blaz), Jadranka Dokic (Lidija), Boris Miholjevic (Gynäkologe), Milan Strljic (Polizeiinspektor)
Länge: 80 min
Verleih: Globus


Zwei attraktive junge Frauen ziehen in eine Wohnung in Zagreb, wo sie zur Zielscheibe ihrer Nachbarn werden, als sich herausstellt, dass sie lesbisch sind. Die Spirale wird immer enger und mündet in Gewalt und Tod. Ein Film über den ästhetischen Zusammenhang zwischen Weiblichkeit und Tod, der das in seinem Entstehungsland tabuisierte Thema Homosexualität aufgreift und für ein naives Plädoyer für mehr Toleranz nutzt. Die Ästhetik des Films schwankt zwischen schwarzer Komödie, "film noir" und Sozialdrama, wobei die Figuren allzu überzeichnet sind.

 

FILMDIENST
0.00179s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]