bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Männer wie wir


36700

Deutschland2004
Produktion: Hager Moss Film/Mediensfonds GFP/RTL
Produzenten: Kirsten Hager, Eric Moss, Andreas Schneppe, Eva Poetsch, Peter Studhalter, David Groenewold
Buch: Benedikt Gollhardt
Kamera: Hanno Lentz
Schnitt: Eva Schnare
Musik: Martin Todsharow
Darsteller: Maximilian Brückner (Ecki), Dietmar Bär (Eckis Vater), Saskia Vester (Eckis Mutter), Rolf Zacher (Karl), Mariele Millowitsch (Elke), David Rott (Sven), Christian Berkel (Rudolf), Charly Hübner (Horst), Willi Thomczyk (Wirt)
Länge: 106 min
Verleih: Buena Vista


Der Torwart eines kleinen Dorfvereins wird als vermeintlicher Homosexueller diskreditiert und muss die münsterländische Heimat verlassen. Zur Revanche kehrt er vier Wochen später mit einer in Dortmund zusammengestellten schwulen Fußballmannschaft zurück. Unterhaltsame Verknüpfung von Coming-Out-Geschichte und Sportfilm, gespickt mit handfesten varietéhaften Einlagen, aber auch einigen ernsten Zwischentönen. Mitunter droht die subtile Komödie, die Balance zwischen saftigem Klischee und dramatischer Ernsthaftigkeit zu verlieren, vermeidet aber stets jede Zote.

 

FILMDIENST
0.00237s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]