bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Meine Winterreise


36728

Frankreich/Belgien/Deutschland2003
Produktion: les Films de la Croisade/Simple Production/Carré Noir-RTBF/Films sans Frontières/Tag-Traum Filmproduktion
Produzenten: Emmanuel Giraud, Kathleen de Béthune
Regie: Vincent Dieutre
Buch: Vincent Dieutre
Kamera: Benoit Chamaillard, Jean-Marie Boulet
Schnitt: Dominique Auvray
Darsteller: Itvan Kebadian (Itvan), Vincent Dieutre (Vincent), Andreas Steier (Pianist), Christoph Pregadien (Tenor), Daniel Sepec (Geiger), Jean-Guihen Queyras (Cellist), Hubert Geiger (Werner), Jörg Neitzert (Georg)
Länge: 107 min
Verleih: Freunde der deutschen Kinemathek


Ein etwa 40-jähriger Franzose und sein 15-jähriges Patenkind reisen quer durch Deutschland auf den Spuren der früheren Liebhaber des homosexuellen Mannes. Ein hochartifizielles Road Movie mit faszinierenden poetischen Bildern, das als ungewöhnlicher "Lehrfilm" über das Leben, Erinnerungen und Gefühle funktioniert, was sich sowohl über die Schönheit der deutschen romantischen Musik, vor allem Schuberts "Winterreise", vermittelt als auch über die in deutschen Gedichten zum Ausdruck kommende Kälte, Einsamkeit und Morbidität. (teils O.m.d.U.)

 

FILMDIENST
0.00282s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]