bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


En Garde


36811

Deutschland2004
Produktion: X-Filme Creative Pool/ZDF/Intervista Digitalmedia
Produzenten: Maria Köpf
Regie: Ayse Polat
Buch: Ayse Polat
Kamera: Patrick Orth
Schnitt: Gergana Voigt
Darsteller: Maria Kwiatkowsky (Alice), Pinar Erincin (Berivan), Luk Piyes (Ilir), Antje Westermann (Alices Mutter), Geno Lechner (Schwester Clara), Julia Mahnecke (Martha), Jytte-Merle Böhrnsen (Josefine), Teresa Harder (Anwältin)
Länge: 94 min
Verleih: X Verleih


Zwei grundverschiedene Mädchen schließen eine seltsame Freundschaft, die zwischen Anziehung und Abstoßung, Vertrauen und Vorbehalten oszilliert. Die eine lebt als kurdische Asylantin ständig mit der Gefahr, abgeschoben zu werden, die andere fühlt sich ungeliebt und leidet unter den Bedingungen in dem katholischen Erziehungsheim, in dem die Mädchen leben und mit dessen Regeln sie sich auseinander setzen müssen. Einfühlsame Geschichte um die Nöte zweier Heranwachsender, die vor allem durch die hervorragenden Leistungen der Darstellerinnen und durch skurrile Regieeinfälle überzeugt.

 

FILMDIENST
0.00214s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]