bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Max und Moritz Reloaded


37040

Deutschland2004
Produktion: Next Film/Kinowelt
Produzenten: Clementina Hegewisch, Laurens Straub, Rainer Kölmel, Thomas Frydetzki
Regie: Thomas Frydetzki
Buch: Eckhard Theophil
Kamera: Dany Schelby, Jens Harant
Schnitt: Ines Maria Müller
Musik: Beckmann
Darsteller: Kai-Michael Müller (Moritz), Willi Gerk (Max), Katy Karrenbauer (Rita Reischke), Franziska Petri (Paula Winter), Sebastian Krumbiegel (Axel Schultz), Toni Krahl (Henry Maschke), Ben Becker (Mörder-Hanne)
Länge: 87 min
Verleih: Kinowelt


Ein schwer erziehbares frühpubertierendes Bruderpaar landet in einem thüringischen Erziehungsheim, das von ehemaligen NVA-Offizieren geleitet wird, die sich als homosexuell outen. Lärmige Trash-Comedy, die im Fahrwasser der Ostalgie-Welle dümpelt und nur Brachial-Humor und hausbackenen Klamauk bietet.

 

FILMDIENST
0.0019s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]