bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Jo Siffert – Live Fast, Die Young
JO SIFFERT - LIVE FAST, DIE YOUNG


37407

Schweiz2005
Produktion: Hugofilm/SSR SRG Idée Suisse
Produzenten: Christian Davi, Christof Neracher
Regie: Men Lareida
Buch: Men Lareida, Reto Baumann
Kamera: Pio Corradi
Schnitt: Markus Welter
Musik: Netz Maeschi
Darsteller: Bob Dylan (Jack Fate), Jeff Bridges (Tom Friend), Penélope Cruz (Pagan Lee), John Goodman (Uncle Sweetheart), Jessica Lange (Nina Veronica), Luke Wilson (Bobby Cupid), Bruce Dern (Redakteur), Ed Harris (Oscar Vogel), Val Kilmer, Giovanni Ribisi, Mickey Rourke
Länge: 85 min
Verleih: Frenetic (Schweiz)


Porträt des Schweizer Formel- 1-Piloten Jo "Seppi" Siffert, der 1971 im Alter von 34 Jahren bei einem Rennunfall starb. Anhand von Archivmaterial beschwört der temporeich geschnittene Dokumentarfilm das Leben eines immer noch verehrten Sportlers, dem es nicht schnell genug gehen konnte. Statements von Zeitzeugen und Familienmitgliedern zementieren das Image des sympathischen Draufgängers, wobei der Kommentar phasenweise etwas zu salbungsvoll ausfällt.

 

FILMDIENST
0.00234s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]