bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


München
MUNICH


37431

USA2005
Produktion: Universal Pic./Amblin Ent./DreamWorks/The Kennedy-Marshall Company/Barry Mendel Prod./Flashback Prod.
Produzenten: Kathleen Kennedy, Barry Mendel, Steven Spielberg, Colin Wilson
Regie: Steven Spielberg
Buch: Tony Kushner
Kamera: Janusz Kaminski
Schnitt: Michael Kahn
Musik: John Williams
Darsteller: Eric Bana (Israelischer Geheimagent), Daniel Craig (Anwalt Craig), Geoffrey Rush (Mossad-Angehöriger), Mathieu Kassovitz, Hanns Zischler, Sharon Alexander, Marie-Josée Croze, Bijan Daneshmand, Omar Metwally, Ayelet Zorer, Gila Almagor
Länge: ca. 127 min
Verleih: UIP


Ausgehend von dem Überfall palästinensischer Extremisten bei den Olympischen Spielen 1972 in München, thematisiert Steven Spielberg die geheime Gegenmaßnahme der israelischen Regierung, elf Verantwortliche für den Anschlag aufzuspüren und umzubringen. Als "Aufruf zum Frieden" konzipiert, verharrt der Film zunächst ausführlich in inszenatorisch fulminanten, teils höchst artistisch arrangierten Details der Vergeltungsaktionen, um dann in einem moralischen Essay zu enden, der aller Ehren wert ist, aber weder formal noch gedanklich überzeugt. Halb Actionfilm, halb politisches Traktat, wird der Film seinem Anspruch nicht gerecht.

 

FILMDIENST
0.00252s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]