bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Reine Formsache


37557

Deutschland2006
Produktion: Independent Players/Senator Film Prod./SevenPictures/SAT1
Produzenten: Béla Jarzyk, Benjamin Herrmann, Stefan Gärtner
Regie: Ralf Huettner
Buch: Béla Jarzyk, Ralf Huettner
Kamera: Hannes Hubach
Schnitt: Dirk Vaihinger
Musik: Schallbau
Darsteller: Marc Hosemann (Felix), Christiane Paul (Pola), Bastian Pastewka (Gustav), Floriane Daniel (Effi), Oliver Korittke (Wito), Petra Schmidt-Schaller (Ada), Idil Üner (Kristin), Robert Schupp (Hannibal), Michael Gwisdek (Felix' Vater)
Länge: 96 min
Verleih: Senator


Eine junge Frau trennt sich von ihrem Mann, der ihr zu antriebslos und unzuverlässig ist. Dieser jedoch setzt im Folgenden alle Hebel in Bewegung, um seine große Liebe zurück zu erobern. Mit ihrer Geschichte verschränkt sich die zweier anderer Paare, die mit diversen Liebesproblemen kämpfen müssen. Vergnügliche deutsche Screwball-Komödie, die inhaltlich zwar nicht sonderlich originell ist, aber durch eine solide Inszenierung, Dialogwitz, Situationskomik und überzeugende Darsteller bestens unterhält und mitunter poetische Kino-Momente generiert.

 

FILMDIENST
0.00378s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]