bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Der Beweis – Liebe zwischen Genie und Wahnsinn
PROOF


37589

USA2005
Produktion: Hart-Sharp Ent./Endgame Ent./Miramax Films
Produzenten: John Hart, Robert Kessel, Alison Owen, Jeffrey Sharp, Mark Cooper
Regie: John Madden
Buch: David Auburn, Rebecca Miller
Schnitt: Mick Audsley
Musik: Stephen Warbeck
Darsteller: Gwyneth Paltrow (Catherine), Anthony Hopkins (Robert), Jake Gyllenhaal (Hal), Danny McCarthy (Cop), Hope Davis (Claire), Tobiasz Daszkiewicz (Fahrer), Gary Houston (Professor Barrow)
Länge: 99 min
Verleih: Buena Vista


Eine junge Frau, die nach dem Tod ihres geisteskranken Vaters, eines berühmten Mathematikers, wieder lernen muss, ihr eigenes Leben zu führen, wird von der Angst geplagt, die Krankheit des Vaters geerbt zu haben. Mittelmäßige Adaption eines Bühnenstückes, die Emotionalität und Leidenschaft zwar behauptet, aber außer passablen Darstellerleistungen keine adäquaten Bilder für diese Empfindungen findet. Auch die Auseinandersetzung mit der Geisteskrankheit fällt zu naiv aus, um überzeugen zu können.

 

FILMDIENST
0.00255s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]