bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Wie Licht schmeckt


37696

Deutschland2006
Produktion: naked eye filmprod./Moviepool/Friedrich Ani/BR
Produzenten: Sabine Lamby, Giulio Ricciarelli, Ernst Geyer, Jürgen Haase
Regie: Maurus vom Scheidt
Buch: Maurus vom Scheidt, Stefan Knösel
Kamera: Bogumil Godfrejow
Schnitt: Matthias Thönnissen
Musik: Oliver Thiede
Darsteller: Leo Zirner (Lukas), Anya Deubel (Sonja), Sarah Franke (Vanessa), Kirsten Block (Katrin), Peter Weiss (Max), Catrin Striebeck (Cornelia), Lucie Mohr (Lizzy), Carlo Ljubek (Ringo), Fred Stillkrauth (Opa), Tobias Meier (Stevo)
Länge: 87 min
Verleih: Movienet


Ein Heranwachsender entdeckt anlässlich seines 14. Geburtstags drei Tage lang München, wobei er einer blinden 17-Jährigen begegnet, die unter seiner Anleitung das Licht "schmecken lernt". Eine lediglich in Details einfühlsam gestaltete Coming-of-Age-Geschichte um erste Liebes- und Selbsterfahrungen, die Geist und Atmosphäre der poetischen Romanvorlage nicht umzusetzen weiß. Inszenatorisch weitgehend enttäuschend, beeindruckt allenfalls die souverän spielende Hauptdarstellerin.

 

FILMDIENST
0.0031s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]