bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Die Quereinsteigerinnen


37759

Deutschland2005
Produktion: Rif Film Prod.
Produzenten: Rainer Knepperges, Christian Mrasek
Regie: Rainer Knepperges, Christian Mrasek
Buch: Rainer Knepperges
Kamera: Matthias Rajmann
Schnitt: Kawe Vakil
Musik: Thomas Hermel, Die heiligen Söhne des Ackers
Darsteller: Nina Proll (Barbara), Claudia Basrawi (Katja), Mario Mentrup (Stefan), Rainer Knepperges (Harald Winter), Klaus Lemke (Korn), Eva-Maria Hings (Frau Färber), Ferdi Pickart (Herr Färber), Guy Nanetti (Techniker)
Länge: 81 min
Verleih: Rif Film


Zwei Freundinnen entführen den Chef der Telekom, um zu erzwingen, dass die gelben Telefonhäuschen der 1970er-Jahre wieder aufgestellt werden. Der Coup gelingt, und bald macht der zunächst latent beleidigte Manager sogar gemeinsame Sache mit seinen Entführerinnen. Karg ausgestattete, überwiegend improvisierte Low-Budget-Satire, deren Nonsens-Dialoge durchaus Charme besitzen, ohne den finessenarmen Film aber wirklich tragen zu können.

 

FILMDIENST
0.00616s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]