bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Montag kommen die Fenster


37868

Deutschland2005
Produktion: Ö Filmproduktion/ZDF (Das kleine Fernsehspiel)
Produzenten: Katrin Schlösser
Regie: Ulrich Köhler
Buch: Ulrich Köhler
Kamera: Patrick Orth
Schnitt: Kathrine Granlund
Darsteller: Isabelle Menke (Nina), Hans-Jochen Wagner (Frieder), Ilie Nastase (David Ionescu), Amber Bongard (Charlotte), Trystan Wyn Pütter (Christoph), Elisa Seydel (Nathalie), Ursula Renneke (Maria), Rudi Berger (Schiedsrichter), Ingo Haeb (Frank), Hartmut Becker (Her Buchner), Tatja Seibt (Frau Buchner), Harry Baer (Herr Zander), Devid Striesow (Fenstermacher)
Länge: 92 min
Verleih: Filmgalerie 451


Nach dem Umzug von Berlin nach Kassel bricht eine junge Ärztin aus ihrem Alltag aus, verlässt Mann und Tochter, flieht für einige Tage zu ihrem Bruder in den Harz und lässt sich in einem abseits gelegenen Hotel auf den Flirt mit einem gealterten Tennis-Star ein. Eine wortkarge, meisterhaft fotografierte Beschreibung eines stagnierenden Lebens, die ihre stimmigen Charaktere mit feinen Andeutungen präzise einfängt. Dabei erzählt der Film von Menschen, die ihre Unzufriedenheit eher unbewusst empfinden und deren Ausbruchsversuche folglich ohne Zielrichtung sind.

 

FILMDIENST
0.00377s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]