bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Can Baz


37893

Deutschland2004/05
Produktion: Özay Sahin
Produzenten: Özay Sahin
Regie: Özay Sahin
Buch: Özay Sahin
Kamera: Micah Magee
Schnitt: Silace Amaro, Özay Sahin, Andi Widmer
Musik: Siya Siyabend
Länge: 75 min
Verleih: Real Fiction


Dokumentarischer Film über die Istanbuler Rock-Band "Siya Siyabend" sowie über einen 15-jährigen Streuner, der mit den Musikern auf den Straßen des Amüsierviertels Beyoglu haust. Weniger ein Porträt als eine Abfolge rauer Nahaufnahmen, aus deren Montage das ernüchternde Bild entwurzelter Menschen entsteht, die entweder in der Musik oder in Drogen Zuflucht suchen. Musikalisch betörend, inhaltlich aber eher schwer zugänglich, kann der Film seinen zentralen Subtext, die alevitische Herkunft der Musiker, nicht verständlich machen.

 

FILMDIENST
0.00181s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]