bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Nach der Hochzeit
EFTER BRYLLUPPET


38020

Dänemark2006
Produktion: Zentropa Ent.
Produzenten: Sisse Graum Olsen, Gunnar Carlsson
Regie: Susanne Bier
Buch: Susanne Bier, Anders Thomas Jensen
Kamera: Morten Søborg
Schnitt: Morten Højbjerg
Musik: Johan Söderqvist
Darsteller: Mads Mikkelsen (Jacob), Sidse Babett Knudsen (Helene), Rolf Lassgård (Jørgen), Stine Fischer Christensen (Anna), Mona Malm (Großmutter), Christian Tafdrup (Christian), Niels Anders Thorn (Priester)
Länge: 125 min
Verleih: Universum (Central)


Ein Mann, der einst die Heimat verließ und in Indien ein Waisenhaus führt, kehrt widerwillig nach Dänemark zurück, um von einem reichen Fabrikanten Gelder für seine Schützlinge zu erwirken. Dessen Familie ist mit der Vergangenheit des Helden verbunden; die Begegnung zwingt ihn, sich mit seinem früheren Verhalten, daraus erwachsenen Verantwortungen sowie den Motiven für seine karitative Arbeit in Indien auseinander zu setzen. Überzeugendes soziologisches und emotionales Experiment, routiniert inszeniert und in den Hauptrollen hervorragend gespielt.

 

FILMDIENST
0.00286s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]