bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Auf der anderen Seite
YASAMIN KIYISINDA


38349

Deutschland/Türkei2007
Produktion: Corazón International/Anka Film/Dorje Film/NDR
Produzenten: Andreas Thiel, Klaus Maeck, Fatih Akin, Erhan Özogul, Funda Ödemis, Ali Akdeniz, Alberto Fanni, Flaminio Zadra, Paolo Colombo
Regie: Fatih Akin
Buch: Fatih Akin
Kamera: Rainer Klausmann
Schnitt: Andrew Bird
Musik: Shantel
Darsteller: Baki Davrak (Nejat Aksu), Nursel Köse (Ayten Öztürk), Hanna Schygulla (Susanne Staub), Tunçel Kurtiz (Ali Aksu), Nurgül Yesilçay (Ayten Öztürk), Patrycia Ziolkowska (Lotte Staub)
Länge: 120 min
Verleih: Pandora


Ein türkischer Witwer in Hamburg nimmt eine Prostituierte bei sich auf. Seinem Sohn, einem Germanistikprofessor, missfällt dies zunächst, nach ihrem Tod macht er sich aber in Istanbul auf die Suche nach der Tochter der Frau. Diese ist aber bereits als Widerstandskämpferin auf der Flucht in Deutschland. Kunstvoll verknüpft Autor und Regisseur Akin die sechs Episoden seiner Hauptfiguren zu einem Netz, das sich erst am Ende auflöst. Sowohl auf der Dialogebene als auch in der gesamten Anlage der Geschichte findet er eine sehr überzeugende Balance aus Künstlichkeit und Realismus. (teils O.m.d.U.)

 

FILMDIENST
0.00236s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]