bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Liebesleben
HAYE AHAVAH


38427

Deutschland/Israel2007
Produktion: X Filme/Transfax Film/BR
Produzenten: Stefan Arndt, Andro Steinborn, Marek Rozenbaum
Regie: Maria Schrader
Buch: Maria Schrader, Laila Stieler
Kamera: Benedict Neuenfels
Schnitt: Antje Zynga
Musik: Niki Reiser
Darsteller: Neta Garty (Yara), Rade Serbedzija (Arie), Tovah Feldshuh (Hannah), Stephen Singer (Leon), Ishai Golan (Joni), Aryeh Moskona (Nathan), Caroline Silhol (Josephine), Assi Dayan (Jaras Professor), Clara Khoury (Shira)
Länge: 114 min
Verleih: X Verleih


Eine verheiratete Jerusalemer Uni-Assistentin fühlt sich von einem Jugendfreund ihres Vaters angezogen und begibt sich in die Abhängigkeit einer ?amour fou?, die ihre Ehe gefährdet und ein Familiendrama offenbart. Verfilmung eines Bestsellers, die die Ich-Form der Vorlage durch eine gradlinige Dramaturgie ersetzt, damit aber auch die Reflexionsebene der Hauptfigur verlässt und kein adäquates Ausdrucksmittel findet, die Figuren trotzdem glaubhaft zu gestalten. Überzeugend (bis auf die männliche Hauptrolle) sind indes die Darsteller, die eindrucksvolle Kamerarbeit sowie die nuanciert komponierte Musik.

 

FILMDIENST
0.00211s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]