bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


WWW – What a Wonderful World
WWW - WHAT A WONDERFUL WORLD


38498

Marokko/Frankreich/Deutschland2006
Produktion: Gloria/Agora/Heimatfilm/Soread-2M/ZDF/arte
Produzenten: Bettina Brokemper, Laurent Lavolé, Isabelle Pragier, Johannes Rexin
Regie: Faouzi Bensaïdi
Buch: Faouzi Bensaïdi
Kamera: Gordon Spooner
Schnitt: Faouzi Bensaïdi, Véronique Lange
Musik: Jean-Jacques Hertz, François Roy
Darsteller: Faouzi Bensaïdi (Kamel), Nezha Rahil (Kenza), Fatima Attif (Souad), Hajar Masdouki (Fatima), El Mehdi Elaaroubi (Hicham)
Länge: 99 min
Verleih: Kairos/trigon-film (Schweiz)


Ein schweigsamer Killer, der seine Aufträge aus dem Internet bezieht, verliebt sich in die Stimme einer Verkehrspolizistin, die ihrerseits in Liebe zu ihm entbrannt ist, obwohl sie weder seine Identität noch seine Profession kennt. Eine bildmächtige, kühn inszenierte Burleske vor der Kulisse der marokkanischen Stadt Casablanca, die anspielungs- und zitatenreich durch die Filmgeschichte zappt und dabei nicht nur der Cinephilie huldigt, sondern auch die Widersprüche der sich beschleunigenden Moderne einer Revision unterzieht. (O.m.d.U.)

 

FILMDIENST
0.00222s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]