bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Meine Mütter – Spurensuche in Riga


38622

Deutschland2007
Produktion: Rosa von Praunheim Filmproduktion
Produzenten: Rosa von Praunheim
Regie: Rosa von Praunheim
Buch: Rosa von Praunheim
Kamera: Elfi Mikesch, Thomas Ladenburger, Markus Tiarks
Schnitt: Mike Shephard
Musik: Andreas Wolter
Länge: 87 min
Verleih: Basis


Der Regisseur Rosa von Praunheim (bürgerlich Holger Mischwitzky) begibt sich auf die Suche nach seiner leiblichen Mutter, nachdem seine Adoptivmutter ihm erst auf ihrem Sterbebett enthüllt hatte, dass er nicht ihr leiblicher Sohn sei. In Riga stößt er auf seine familiären Wurzeln und kann die eigene Vergangenheit rekonstruieren. Ein außerordentlicher, zutiefst menschlicher Dokumentarfilm, der Privates mit historischen Ereignissen verschmilzt und zugleich die Gräueltaten des Nazi-Regimes in die alltägliche Lebenswirklichkeit zurückholt.

 

FILMDIENST
0.00293s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]