bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Keller – Teenage Wasteland
KELLER - TEENAGE WASTELAND


38643

Österreich/Deutschland/Italien2005
Produktion: Novotny & Novotny Filmprod./Känguruh Film/Misami Film
Produzenten: Franz Novotny, Karin Novotny, Volker Ullrich, Alessandro Verdecchi
Regie: Eva Urthaler
Buch: Eva Urthaler
Kamera: Alfio Contini
Schnitt: Gergana Voigt
Musik: Gerhard Potuznik
Darsteller: Ludwig Trepte (Paul), Sergej Moya (Sebastian), Elisabetta Rocchetti (Sonja), Georg Friedrich (Chris), Birgit Doll (Pauls Mutter), Ana Stefanovic (Sonjas Kollegin)
Länge: 95 min
Verleih: Pro-Fun


Zwei frustrierte Jugendliche mit Tendenzen zu emotionaler und sozialer Verwahrlosung verschleppen eine junge Supermarkt-Verkäuferin in eine Fabrikhalle, wo der eine auf Sex mit dem Opfer aus ist, während sein schwuler Kumpel eher Zärtlichkeiten mit dem Schulfreund austauschen will. Ein katastrophaler Film, der bedenkenlos Folter und Demütigung mit Verlangen und Zärtlichkeit in Verbindung bringt und bar jeder Lebenswirklichkeit Vergewaltigungsfantasien in den Rahmen eines vorgeblichen Jugend- und Coming-out-Films stellt.

 

FILMDIENST
0.00236s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]