bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Rettet Trigger!
TRIGGER


38722

Norwegen/Dänemark/Schweden2006
Produktion: Cinenord Spillefilm/Miso Film/Cinenord Stockholm
Produzenten: Tanya Badendyck, Silje Hopland Wik, Jonas Allen, Peter Bose, Moa Westeson
Regie: Gunnar Vikene
Buch: Monica Boracco Borring
Kamera: Kjell Vassdal
Schnitt: Sjur Aarthun
Musik: Stein B. Svendsen
Darsteller: Ann-Kristin Sømme (Alise), Sven Wollter (LAsse), Anneke von der Lippe (Tone), Adele Karoline Dahl (Rebekka), Reidar Sørensen (Viktor), Thor Michael Aamodt (Herr Hiort)
Länge: 78 min
Verleih: MFA+


Ein elfjähriges Mädchen, das sich als Pferdenärrin bezeichnet, aber in Wahrheit große Angst vor Pferden hat, kämpft um das Leben eines temperamentvollen Hengstes, der von seinem Besitzer gequält wurde, weil er sich nicht als Rennpferd eignet. Unterstützt und geleitet wird es von seinem im Sterben liegenden Großvater, der ihm Selbstvertrauen und Mut einflößt. Ein mitreißender "Pferdefilm" jenseits aller Klischees des Genres, der mit inszenatorischer Wucht und im guten Sinne "rücksichtslos" vom Sieg eines Mädchens über seine Ängste erzählt.

 

FILMDIENST
0.00211s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]