bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Loos Ornamental
LOOS ORNAMENTAL


38736

Österreich/Deutschland2008
Produktion: Amour Fou/KGP Kranzelbinder Gabriele Prod./Heinz Emigholz Filmprod.
Produzenten: Gabriele Kranzelbinder, Alexander Dumreicher-Ivanceanu
Regie: Heinz Emigholz
Buch: Heinz Emigholz
Kamera: Heinz Emigholz
Schnitt: Heinz Emigholz
Länge: 72 min
Verleih: Filmgalerie 451


Der Filmemacher Heinz Emigholz begibt sich auf die Spuren des österreichischen Architekten Adolf Loos (1870-1933) und meditiert in ausgezirkelten fotografischen Einstellungen über die Nachhaltigkeit der einst revolutionären architektonischen Visionen. Er porträtiert dabei die Gebäude von Loos in der Chronologie ihrer Entstehung. Von einem Eingangstext abgesehen, gibt es dabei keinerlei Kommentar oder Erklärungshilfen; zu hören sind ausschließlich die Originalgeräusche. Neben dem hohen kulturhistorischen Wert, die alle Architekturporträts von Emigholz als filmische Fixierungen städtebaulicher Zustände darstellen, erfüllt sich auch hier wieder ein eigenständiger kreativer Akt.

 

FILMDIENST
0.00401s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]