bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Paula Modersohn-Becker. Ein Atemzug


38890

Deutschland2007
Produktion: Rabbit & Dragon prod./Paula Modersohn-Becker Museum
Produzenten: Kim Menzel
Regie: Nathalie David
Buch: Nathalie David, Kim Menzel
Musik: Henry Altmann
Länge: 83 min
Verleih: Kairos


Essayistischer Film über Leben und Kunst der Malerin Paula Modersohn-Becker (1876-1907), der den engen Rahmen eines Künstlerporträts sprengt, indem er die Bilder mit einem mehrstimmigen "Hörspiel" aus Briefen, Tagebucheinträgen und vertonten Rilke-Gedichten unterlegt, die durch vorzügliche Sprecher interpretiert werden und dem Film einen spannenden erzählerischen Resonanzraum öffnen. Dies verleiht der Dokumentation eine große Lebendigkeit, die Wesen und Motivation der Künstlerin eigenständig erhellt.

 

FILMDIENST
0.0019s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]