bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Der Weg nach Mekka – Die Reise des Muhammad Asad


38996

Österreich/Frankreich/Niederlande2007
Produktion: Mischief Films/ORF/arte/NMO
Produzenten: Ralph Wieser
Regie: Georg Misch
Buch: Georg Misch
Kamera: Joerg Burger
Schnitt: Marek Kralovsky
Musik: Jim Howard
Länge: 92 min
Verleih: mindjazz


Filmische Biografie des Lebens des österreichischen Juden Leopold Weiß, der im vergangenen Jahrhundert zum Islam konvertierte und als Muhammad Asad zu einem der führenden Denker und Übersetzer des Islam wurde. Der Film beschreibt nicht nur den Lebensweg, sondern versucht, das eingedenk islamischer Fundamentalisten in Verruf gekommene Religionsbild wieder in die rechten Bahnen zu lenken und anhand von Asads Schriften die Friedfertigkeit des Islam zu unterstreichen. Neben zahlreichen biografischen Einzelheiten vermittelt der Dokumentarfilm ebenso die Vielfalt islamischen Lebens und untersucht konkrete Konfliktpunkte im heutigen Zusammenleben der Völker und Religionen.

 

FILMDIENST
0.00252s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]