bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Die Reise des chinesischen Trommlers
ZHAN. GU


39061

Hongkong/Taiwan/Deutschland2007
Produktion: Kenbiroli Films/Twenty Twenty Vision Filmprod./Emperor Motion Pic.
Produzenten: Peggy Chiao, Thanassis Karathanos, Rosa Li
Regie: Kenneth Bi
Buch: Kenneth Bi
Kamera: Sam Koa
Schnitt: Kenneth Bi, Isabel Meier
Musik: Andre Matthias
Darsteller: Jaycee Chan (Sid), Tony Leung (Kwan), Angelica Lee (Hong Dou), Roy Cheung (Ah Chiu), Kenneth Tsang (Stephen Ma), Josie Ho (Sina), Hei-Yi Cheng (Carmen), Liu Ruo-yu (Lan Jie)
Länge: 118 min
Verleih: Neue Visionen/Filmcoopi (Schweiz)


Ein junger Heißsporn, der von seinem Vater, einer Hongkonger Unterweltgröße, in Sicherheit gebracht wurde, trifft in der Bergeinsamkeit Taiwans auf eine Gruppe von Zen-Trommlern. Er will ihr beitreten, muss dafür aber lernen, sein Temperament zu zügeln. Mit meditativen Mitteln beschreibt der Film die zweite Menschwerdung eines Mannes, der zu sich selbst findet und zur Aussöhnung mit seinem Vater bereit ist. Der mitunter etwas zu glatt geratene Film bietet reizvolle Ansätze, die eigene Lebenshaltung zu überdenken.

 

FILMDIENST
0.00299s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]