bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Kleine Geheimnisse
KLEINE GEHEIMNISSE


39059

Luxemburg/Österreich2006
Produktion: Red Lion Film/Amour Fou Filmprod.
Produzenten: Jeanne Geiben, Gabriele Kranzelbinder, Alexander Dumreicher-Ivanceanu
Regie: Pol Cruchten
Buch: Viviane Thill, François Dupeyron
Kamera: Jerzy Palacz
Schnitt: Thomas Woschitz
Musik: Angélique Nachon, Jean-Claude Nachon
Darsteller: Ben Hoscheit (Norbi), André Jung (Vater), Nicole Max (Mutter), Anouk Wagner (Josette), Luc Feit (Herr Treines), Myriam Müller (Tante Zëss), Yann Gillen (Fred), Thierry van Werveke (Herr Pendelmeyer), Johannes Silberschneider (Herr Paschulke)
Länge: 90 min
Verleih: MFA+


Eine luxemburgische Stahlstadt im Jahr 1962: Ein zwölfjähriger Junge wächst im Spannungsfeld von unverarbeiteter (Kriegs-)Vergangenheit und der Neugier auf eine Freiheit verheißende Zukunft auf. Im Zentrum des episodisch angelegten Films, in dem viele Figuren Platz finden, ohne die Handlung voranzutreiben, steht das Verhältnis des Kindes zu seinem strengen Vater, dessen mitunter überharte Erziehungsmaßnahmen weniger von Grausamkeit zeugen, als dass sie die erschreckende Normalität der damaligen Zeit aufzeigen.

 

FILMDIENST
0.00273s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]