bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Reich mir deine Hand
DONNE-MOI LA MAIN


39160

Frankreich/Deutschland2008
Produktion: Local Films/Adam Prod./Busse & Halberschmidt
Produzenten: Nicolas Brevière, Markus Halberschmidt, Marcello Busse
Regie: Pascal-Alex Vincent
Buch: Pascal-Alex Vincent, Martin Drouot
Kamera: Alexis Kavyrchine
Schnitt: Dominique Petrot
Musik: Tarwater
Darsteller: Alexandre Carril (Antoine), Victor Carril (Quentin), Anaïs Demoustier (Clementine), Samir Harrag (Hakim), Katrin Saß (Dame im Zug), Patrick Hauthier (Mann am Bahnhof), Maya Borker (Frau im Wald), Fernando Ramallo (Der junge Spanier)
Länge: 80 min
Verleih: Edition Salzgeber


Als die 18-jährigen Zwillingsbrüder Antoine und Quentin vom Tod ihrer unbekannten Mutter erfahren, reisen sie per Anhalter von Frankreich nach Spanien, um am Begräbnis teilzunehmen. Aus latenter Rivalität entwickelt sich im Rahmen eines klassischen Road Movies ein schwerer Konflikt, der sich an der homosexuellen Orientierung des einen entzündet und zur dauerhaften Entzweiung führt. Ein anspielungsreiches Spielfilmdebüt, das kunstsinnig sein will, mit schwülstigen Bildern und einer erdrückenden Naturmetaphorik seinen Plot aber überstrapaziert und zum reinen Kunstprodukt tendiert.

 

FILMDIENST
0.00208s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]