bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Spritztour
SEX DRIVE


39202

USA2008
Produktion: Alloy Ent./Goldchrest Pic./Summit Ent.
Produzenten: John Morris, Les Morgenstein, Bob Levy
Regie: Sean Anders
Buch: Sean Anders, John Morris
Kamera: Tim Orr
Schnitt: George Folsey jr.
Musik: Stephen Trask
Darsteller: Josh Zuckerman (Ian), Amanda Crew (Felicia), Clark Duke (Lance), James Marsden (Rex), Seth Green (Ezekiel), Alice Greczyn (Mary), Katrina Bowden (Ms. Tasty), Charlie McDermott (Andy, der emanzipierte Minderjährige), Mark L. Young (Randy)
Länge: 110 min
Verleih: Concorde


Teenager-Klamotte mit Road-Movie-Struktur um einen Jugendlichen, dem sich auf dem Weg zum geplanten ersten Sex Verwicklungen und Hindernisse in den Weg stellen, die ihn schließlich aber mit seiner wahren Liebe zusammenführen. Der Humor des Films changiert zwischen Zoten bzw. der üblichen, auf Ekeleffekte abzielenden Körperkomik des Genres und treffenden satirischen Seitenhieben auf die amerikanische Bigotterie. Die höchst konventionelle Handlung mit ihrem handelsüblichen Happy End ist letztlich selbst nicht frei von Doppelmoral.

 

FILMDIENST
0.00393s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]