bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Ein Augenblick Freiheit
POUR UN INSTANT, LA LIBERTÉ


39433

Österreich/Frankreich/Türkei2008
Produktion: Les Films du Losange/Wega Film/Pi Film
Produzenten: Veit Heiduschka, Margaret Ménégoz
Regie: Arash T. Riahi
Buch: Arash T. Riahi
Kamera: Michael Riebl
Schnitt: Karina Ressler
Musik: Karuan Marouf
Darsteller: Navid Akhavan (Ali), Pourya Mahyari (Merdad), Elika Bozorgi (Azy), SIna Saba (Arman), Payam Madjlessi (Hassan), Behi Djanati Ataï (Lale), Kamran Rad (Kian)
Länge: 114 min
Verleih: Film Kino Text


Eine Hand voll Flüchtlinge aus Irak und Iran strandet in einem schäbigen Hotel in Ankara. Das Warten auf die Ausreise nach Europa zermürbt die Menschen, auch wenn sie in der Türkei die schlimmste Repression hinter sich gelassen haben. Der feinfühlig inszenierte Film zeichnet lebensnahe, zum Großteil von Laiendarstellern gespielte Figuren, wobei tragische und humorvolle Szenen sich die Waage halten. Ein eigenwilliges Drama als exemplarischer Spiegel dessen, was sich an den Grenzen zur Europäischen Union abspielt. (O.m.d.U.)

 

FILMDIENST
0.00436s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]