bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Year One – Aller Anfang ist schwer
YEAR ONE


39450

USA2009
Produktion: Apatow Prod./Ocean Pic.
Produzenten: Judd Apatow, Clayton Townsend, Harold Ramis, Laurel A. Ward
Regie: Harold Ramis
Buch: Harold Ramis, Gene Stupnitsky, Lee Eisenberg
Kamera: Alar Kivilo
Schnitt: Craig Herring, Steve Welch
Musik: Theodore Shapiro
Darsteller: Jack Black (Zed), Michael Cera (Oh), Oliver Platt (Hoherpriester), David Cross (Kain), Hank Azaria (Abraham), Christopher Mintz-Plasse (Isaak), Vinnie Jones (Sargon), Harold Ramis (Adam)
Länge: 97 min
Verleih: Sony


Komödie um ein Freundespaar, das nach der Vertreibung aus dem "Paradies" mitten hinein ins Heilige Land und in alttestamentarische Ereignisse wie die Ermordung Abels durch Kain und die Opferung Isaaks durch Abraham gerät. Die Klamotte schwingt sich nie zu einer Satire der biblischen Geschichten auf, sondern bezieht ihren Witz lediglich aus der steinzeitmäßigen Tumbheit ihrer Helden. Diesen verleihen wenigstens die soliden Hauptdarsteller einigen Charme, während die Regie nahezu alle inszenatorischen Möglichkeiten ungenutzt lässt.

 

FILMDIENST
0.00206s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]