bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Die Kinder der Seidenstraße
CHILDREN OF THE SILK ROAD


39526

Australien/VR China/Deutschland/USA2008
Produktion: Ming Prod./Bluewater Pic./Cheerland/Zero West Filmprod./Rouge Ent. Group
Produzenten: Arthur Cohn, Wieland Schulz-Keil, Martin Hagemann, Peter Loehr, Jonathan Shteinman, Yuan Mei
Regie: Roger Spottiswoode
Buch: James MacManus, Jane Hawksley
Kamera: Zhao Xiaoding
Schnitt: Geoffrey Lamb
Musik: David Hirschfelder
Darsteller: Jonathan Rhys Meyers (George Hogg), Radha Mitchell (Lee Pearson), Chow Yun-Fat (Jack Chen), Michelle Yeoh (Madame Wang), Guang Li (Shi-Kai), Shuyuan Jin (Lo San)
Länge: 118 min
Verleih: 3 Rosen


Der britische Kriegsreporter George Hogg entgeht 1937 in Nanking der Enthauptung durch die japanischen Besatzer. In einer abgelegenen Bergschule nimmt er sich zunächst widerwillig einer Gruppe chinesischer Waisenkinder an, mit denen er schließlich quer durch den Nordwesten Chinas flieht. Aufwändig produziertes, bildgewaltiges Historiendrama, in dem sich der Protagonist vom akademischen Beobachter zum selbstlosen Helfer wandelt. Differenziert entwickelt und gut besetzt, gerinnen die Er?eig?nisse mitunter zur exotischen Folie, auf der ein filmischer Gedenkstein für einen Europäer errichtet wird.

 

FILMDIENST
0.00391s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]