bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Helen
HELEN


39605

Deutschland/Kanada/USA/Großbritannien2008
Produktion: Egoli Tossell Film/Insight Film Studios
Produzenten: Judy Tossell, Christine Haebler
Regie: Sandra Nettelbeck
Buch: Sandra Nettelbeck
Kamera: Michael Bertl
Schnitt: Christian Lonk
Musik: Tim Despic, James Edward Baker
Darsteller: Ashley Judd (Helen), Goran Visnjic (David), Lauren Lee Smith (Mathilda), Alexia Fast (Julie), Alberta Watson (Dr. Sherman), David Nykl (John), David Hewlett (Frank), Leah Caims (Susanna), Ali Liebert (Donna), Malcolm Stewart (Dr. Lambert)
Länge: 119 min
Verleih: Warner Bros.


Eine attraktive und geachtete Musikprofessorin leidet an Depressionen, die das scheinbar makellose Gebäude ihres bürgerlichen Lebens bedrohen. Während ihr Mann und die 13-jährige Tochter noch über die Ursachen ihrer Krankheit rätseln, vertraut sich die selbstmordgefährdete Frau einer Studentin an. Drama, in dem Inszenierung und Hauptdarstellerin den Krankheitsverlauf glaubwürdig nachzeichnen; dennoch eröffnet der perfekt inszenierte, als Fallstudie aber allzu idealtypisch konstruierte Film keine tiefere Einsichten in die Problematik.

 

FILMDIENST
0.00426s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]