bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Daniel Schmid – Le chat qui pense
DANIEL SCHMID - LE CHAT QUI PENSE


39811

Schweiz2009
Produktion: T & C Film
Produzenten: Marcel Hoehn
Regie: Pascal Hoffmann, Benny Jaberg
Buch: Pascal Hoffmann, Benny Jaberg
Kamera: Filip Zumbrunn, Pascal Hoffmann, Benny Jaberg
Schnitt: Pascal Hoffmann, Benny Jaberg, Caterina Mona
Musik: Peter Scherer
Länge: 83 min
Verleih: Columbus (Schweiz)


Kaleidoskopisch angelegtes, intelligent strukturiertes Porträt des Schweizer Regisseurs Daniel Schmid (1941-2006), das mit großer Wärme und Anteilnahme sowohl der solitären künstlerischen Stellung seines Protagonisten gerecht wird als auch den emanzipatorischen Zeitgeist seiner Filme einfängt. Gleichsam wie in Trance spielt der Film mit den mysteriösen Oberflächen des Daseins, mit Erinnerung und Nostalgie und fängt damit adäquat das Anliegen von Daniel Schmid ein, durch eine stilisierte, artifizielle Wirklichkeit eine Wahrheit zum Vorschein zu bringen, die in der Realität verborgen bleibt.

 

FILMDIENST
0.00258s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]