bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Vincent will meer


39825

Deutschland2010
Produktion: Olga Film
Produzenten: Viola Jäger, Harald Kügler
Regie: Ralf Huettner
Buch: Florian David Fitz
Kamera: Andreas Berger
Schnitt: Kai Schroeter
Musik: Stevie B-Zet, Ralf Hildenbeutel
Darsteller: Florian David Fitz (Vincent), Karoline Herfurth (Marie), Heino Ferch (Vincents Vater), Johannes Allmayer (Alexander), Katharina Müller-Elmau (Heimärztin Dr. Rose), Karin Thaler (Monika), Tim Seyfi (Carabiniere), Christoph Zrenner (Tankwart 1), Butz Ulrich Buse (Tankwart 2), Ulrich Boris Pöppl (Pfarrer)
Länge: 95 min
Verleih: Constantin


Ein magersüchtiges Mädchen, ein Junge mit Tourette-Syndrom und dessen neurotischer Zimmergenosse brechen aus einer psychiatrischen Klinik aus, werden auf ihrer Flucht nach Italien aber vom Vater des Jungen und einer Psychologin verfolgt. Mischung aus Road Movie und Komödie, die der wenig originellen Geschichte durch eine dynamische Inszenierung, den stimmigen Soundtrack und nuancierte Darsteller Reiz und Glaubwürdigkeit verleiht. Dabei überzeugt die entspannte Weise, wie zwischen Ernst, aufklärerischem Impetus und Humor mit den psychischen Krankheiten der Figuren umgegangen wird.

 

FILMDIENST
0.00279s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]