bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Das Konzert
CONCERT


39984

Frankreich/Belgien/Italien/Rumänien2009
Produktion: Oï Oï Oï Prod./Les Productions du Trésor/France 3 Cinéma/Europa Corp./Castel Films/Panache Prod./RTBF/BIM Distribuzione
Produzenten: Alain Attal, Valerio De Paolis, André Logie, Vlad Paunescu
Regie: Radu Mihaileanu
Buch: Radu Mihaileanu, Alain-Michel Blanc, Matthew Robbins
Kamera: Laurent Dailland
Schnitt: Ludo Troch
Musik: Armand Amar
Darsteller: Alexej Guskow (Andrej Filipow), Dmitri Nazarow (Sacha Grossman), Mélanie Laurent (Anne-Marie Jacquet), François Berléand (Olivier Morne Duplessis), Miou-Miou (Guylène de La Rivière), Valeri Barinow (Iwan Gawrilow), Anna Kamenkowa (Irina Filipowna), Lionel Abelanski (Jean-Paul Carrère)
Länge: 122 min
Verleih: Concorde


Der ehemalige Dirigent des Moskauer Bolschoi-Theaters, der vor 30 Jahren wegen seiner jüdischen Herkunft in Ungnade gefallen war und im Theater nur noch als Hausmeister tätig ist, nutzt die sich ihm zufällig bietende Chance, mit seinen Musikern von einst ein Violinkonzert von Tschaikowsky in Paris aufzuführen. Unterhaltsame Mischung aus Komödie und Drama, auch wenn sie zwischen Klamauk und Pathos nicht immer die richtige Balance findet. Bei dem sympathischen Hohelied auf die verbindende Kraft der Musik geraten die historisch-politischen Anspielungen allerdings in den Hintergrund.

 

FILMDIENST
0.00277s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]