bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Renn, wenn du kannst


39972

Deutschland2009
Produktion: Wüste Film Ost/Wüste Film West/SWR Debüt im Dritten/WDR/ARTE
Produzenten: Ralph Schwingel, Sabine Holtgreve, Stefan Schubert, Hejo Emons
Regie: Dietrich Brüggemann
Buch: Dietrich Brüggemann, Anna Brüggemann
Kamera: Alexander Sass
Schnitt: Vincent Assmann
Darsteller: Robert Gwisdek (Benjamin), Anna Brüggemann (Annika), Jacob Matschenz (Christian), Franziska Weisz (Mareike), Leslie Malton (Benjamins Mutter), Michael Sens (Cellolehrer)
Länge: 116 min
Verleih: Zorro


Zwei ungleiche junge Männer, ein sorglos-resoluter Zivildienstleistender und ein misanthropischer Rollstuhlfahrer, der seine Verzweiflung hinter einer Mauer aus Sarkasmus verbirgt, begegnen einer jungen, ihrerseits von Lebensängsten geplagten Cello-Studentin. Vorzüglich gespielte, beschwingt inszenierte tragikomische Dreiecksgeschichte, die geschickt und ausgesprochen unterhaltsam eine Kaskade an Einfällen, Wendungen und treffsicheren Dialogen in Gang setzt und ganz nebenbei einfühlsam und ohne Larmoyanz Tabus, Freundschaft und Liebe verhandelt.

 

FILMDIENST
0.00372s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]