bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Briefe an Julia
LETTERS TO JULIET


40017

USA2010
Produktion: Summit Ent./Applehead Pic.
Produzenten: Ellen Barkin, Mark Canton, Erik Feig, Caroline Kaplan, Patrick Wachsberger
Regie: Gary Winick
Buch: Jose Rivera, Tim Sullivan
Kamera: Marco Pontecorvo
Schnitt: Bill Pankow
Musik: Andrea Guerra
Darsteller: Amanda Seyfried (Sophie), Vanessa Redgrave (Claire), Gael García Bernal (Victor), Christopher Egan (Charlie), Franco Nero (Lorenzo), Oliver Platt (Bobby), Luisa Ranieri (Isabella)
Länge: 105 min
Verleih: Concorde


Eine junge Amerikanerin, die bei vorgezogenen Flitterwochen in Verona unter dem Desinteresse ihres Verlobten leidet, wird zum Auslöser für die Suche einer alten Engländerin, die ihre große Liebe wiederfinden möchte. Deren Enkel findet ein solches romantisches Unterfangen zwar albern, lässt sich auf den Spuren der Vergangenheit aber eines Besseren belehren. Sommerromanze in italienischen Postkarten-Landschaften, die eine vorhersehbare Geschichte routiniert entwickelt und ihren Charme vor allem einem gut aufgelegten Darstellerensemble verdankt.

 

FILMDIENST
0.00252s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]