bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Four Lions
FOUR LIONS


40396

Großbritannien2010
Produktion: Warp Films
Produzenten: Mark Herbert, Derrin Schlesinger
Regie: Chris Morris
Buch: Jesse Armstrong, Sam Bain, Christopher Morris
Kamera: Lol Crawley
Schnitt: Billy Sneddon
Darsteller: Kayvan Novak (Waj), Nigel Lindsay (Barry), Riz Ahmed (Omar), Adeel Akhtar (Fessal), Preeya Kalidas (Sophia), Mohammad Aqil (Mahmood), Craig Parkinson (Matt), Karl Seth (Uncle X)
Länge: 101 min
Verleih: Capelight


Vier islamistische Möchtegern-Selbstmordattentäter in Sheffield bereiten einen Anschlag in London vor. Dabei stellt sich das Quartett jedoch so dämlich an, dass der Erfolg der geplanten Aktion mehr als fragwürdig ist. Als "Terror-Komödie" an der Grenze zum Zynismus entlang balancierend, entwickelt der Film als Farce über Fanatismus und Hysterie gelegentlich treffenden schwarzen Humor. Insgesamt bleibt die Satire über das Phänomen fundamentalistischen Terrors jedoch zu oft beim fragwürdigen Witz um in die Luft fliegende Körper stehen, anstatt sich mit Hintergründen zu befassen.

 

FILMDIENST
0.00301s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]