bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Die Höhle der vergessenen Träume 3D
CAVE OF FORGOTTEN DREAMS


40714

Frankreich/Kanada/USA/Großbritannien/Deutschland2010
Produktion: Creative Differences/History Films/Werner Herzog Filmprod./Arte France
Produzenten: Erik Nelson, Adrienne Ciuffo, Amy Briamonte, Phil Fairclough, Judith Thurman
Regie: Werner Herzog
Buch: Werner Herzog
Kamera: Peter Zeitlinger
Schnitt: Joe Bini, Maya Hawke
Musik: Ernst Reijseger
Länge: 89 min
Verleih: Ascot Elite


Dokumentarfilm von Werner Herzog über die Chauvet-Höhlen in Frankreich, in denen bis zu 30.000 Jahre alte Tierzeichnungen zu sehen sind. Angereichert mit ins Skurrile spielenden Experteninterviews, bieten sich spektakuläre Einblicke in den Höhlenraum, wobei der Film nicht nur dank der 3D-Bilder eine enorme Sogwirkung entwickelt, sondern auch wegen der Diskurse, die Herzog an seinem Erleben der Bilder festmacht. So geht es in seinem sehr persönlichen Essayfilm um die Bedeutung der Malereien für ihre urzeitlichen Schöpfer, aber auch darum, was das Menschsein an sich ausmacht, sowie um das Verhältnis des Menschen zur Natur, zur Kultur und zu sich selbst.

 

FILMDIENST
0.00197s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]