bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Einer wie Bruno


41014

Deutschland2011
Produktion: Oberon Film/Funkfilme/ZDF
Produzenten: Uwe Schott, Alexander Funk, Christian Pape
Regie: Anja Jacobs
Buch: Marc O. Seng
Kamera: Daniel Möller
Schnitt: Ronny Mattas
Musik: Matthias Klein
Darsteller: Christian Ulmen (Bruno Markowitsch), Lola Dockhorn (Radost Markowitsch), Lucas Reiber (Benny Schmidtbauer), Peter Kurth (Karli Fichtner), Teresa Harder (Frau Corazon), Hans Löw (Supermarktchef Gerd), Fritz Roth (Hausmeister Hochstätter), Hans-Werner Meyer (Rolf Schmidtbauer), Ursina Lardi (Hanna Schmidtbauer), Janina Fautz (Sonja)
Länge: 108 min
Verleih: Movienet


Eine 13-jährige Schülerin ist für ihren geistig zurückgebliebenen Vater Spielkameradin und Ersatzmutter zugleich. Als sich der Teenager in einen neuen Mitschüler verliebt und sich für seinen Vater zu schämen beginnt, reagiert dieser mit Eifersucht auf die Gefühle der Tochter. Ein unterhaltsamer, ganz vom nuancierten Spiel der jungen Hauptdarstellerin getragener Film; dramaturgisch bleibt er dagegen eher unentschieden und leuchtet sein brisantes Thema zugunsten einer Wohlfühlstimmung nur im Ansatz aus.

 

FILMDIENST
0.00209s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]