bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Tom und Hacke
TOM UND HACKE


41196

Deutschland/Österreich2012
Produktion: Kevin Lee Filmgesellschaft/Rommel Film/STAR*Film
Produzenten: Norbert Lechner, Peter Rommel, Markus Schwabenitzky
Regie: Norbert Lechner
Buch: Rudolf Herfurtner
Kamera: Namche Okon
Schnitt: Manuela Kempf
Musik: Martin Unterberger
Schnitt: Manuela Kempf
Darsteller: Benedikt Weber (Thomas Sojer), Xaver-Maria Brenner (Bartel Hacker/Hacke), Fritz Karl (Josef Achatz/Ami Joe), Franziska Weisz (Apollonia Burger/Tante Burger), Franz Buchrieser (Anton Schön/Lehrer), Julia Forstner (Brigitte Ernst/Biggi)
Länge: 98 (24 B./sec.)/94 (25 B./sec.) min
Verleih: Zorro


Ein etwa 13-jähriger Junge voller Abenteuerlust und Entdeckerfreude wird in den Wirren und Unsicherheiten der unmittelbaren Nachkriegszeit des Jahres 1948 gemeinsam mit seinem Freund in einen Mordfall verwickelt und muss sich mutig, verantwortungsvoll und gerecht verhalten. Stimmungsvoller, mitunter sehr spannender Jugendfilm, der die klassische Romanvorlage von Mark Twain vom Mississippi in eine bayerische Kleinstadt verlegt und die Handlung ebenso reizvoll wie erkenntnisreich mit einem Kapitel deutscher Geschichte verbindet.

 

FILMDIENST
0.0021s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]