bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Oma & Bella


41216

Deutschland/USA2012
Produktion: Fruit Bat/Show of Force
Produzenten: Alexa Karolinski, Maro Chermayeff, Jeff Dupre
Regie: Alexa Karolinski
Buch: Alexa Karolinski
Kamera: Günther Berghaus, Bella Lieberberg, Alexander Malecki, Alexa Karolinski
Schnitt: Alexa Karolinski
Musik: Annette Focks
Schnitt: Alexa Karolinski
Länge: 76 min
Verleih: Edition Salzgeber


Die Regisseurin porträtiert ihre Großmutter sowie deren beste Freundin. Die Jüdinnen stammen aus Osteuropa, verloren während des Holocausts ihre Familien und bauten sich nach dem Krieg in Berlin neue Existenzen auf. Als "Homevideo" begleitet der Film sie durch ihren Alltag, der nicht zuletzt der Lust am Kochen traditioneller jiddischer Gerichte gewidmet ist. Diese Küche sowie Erzählungen der Frauen holen die Vergangenheit in die Gegenwart. Ein technisch nicht perfekter, aber von starken Protagonistinnen getragener Film, der anhand des Porträts der Frauen die Dialektik von Erinnerung und Weiterleben nach der Shoah beleuchtet.

 

FILMDIENST
0.00234s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]