bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Roman Polanski – A Film Memoir
ROMAN POLANSKI - A FILM MEMOIR


41223

Großbritannien/Italien/Deutschland2011
Produktion: Anagram Films/Casanova Multimedia/Studio Babelsberg
Produzenten: Luca Barbareschi, Christoph Fisser, Henning Molfenter, Charlie Woebcken
Regie: Laurent Bouzereau
Buch: Laurent Bouzereau
Kamera: Pawel Edelman
Schnitt: Jeff Pickett
Musik: Alexandre Desplat
Schnitt: Jeff Pickett
Länge: 94 (24 B./sec.)/90 (25 B./sec.) min
Verleih: Eclipse


Dokumentarfilm über Roman Polanski. Den zentralen Teil des Films macht ein Interview aus, das der Produzent Andrew Braunsberg 2009 mit seinem Freund Polanski geführt hat. Untermalt von persönlichen Fotos und historischem Archivmaterial sowie Ausschnitten aus Polanskis Filmen berichtet der Regisseur aus seiner wechselvollen Lebensgeschichte. Dabei erweist er sich als ähnlich fesselnder Erzähler wie in seinen Filmen; da vom Interviewer, der in der Haltung liebevoller Bewunderung verharrt, jedoch keine auch nur ansatzweise spannungsvollen oder kritischen Rückfragen kommen, hält sich der Informationswert in Grenzen. (O.m.d.U.)

 

FILMDIENST
0.00358s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]