bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Herr Wichmann aus der dritten Reihe


41230

Deutschland2012
Produktion: Iskremas Filmprod./RBB/Rommel Film
Produzenten: Andreas Dresen, Andreas Leusink, Peter Rommel
Regie: Andreas Dresen
Buch: Andreas Dresen
Kamera: Andreas Höfer, Michael Hammon, Andreas Dresen
Schnitt: Jörg Hauschild
Schnitt: Jörg Hauschild
Länge: 90 min
Verleih: Piffl Medien


Weiterer Dokumentarfilm über den CDU-Politiker Henryk Wichmann. Der Film begleitet ihn bei seiner Arbeit im Brandenburger Landtag, ist aber auch in der Uckermark mit vor Ort, wenn der Abgeordnete sich mit regionalen Konflikten und bisweilen sehr partikularen Problemen herumschlägt. Dramaturgisch humorvoll aufgearbeitet, untersucht der Film das Funktionieren deutscher Politik an der Basis und insbesondere das Verhältnis der Bürger zur politischen Klasse. Dabei wird nicht nur der Abgeordnete porträtiert, sondern indirekt auch den Bürgern ein kritischer Spiegel vorgehalten.

 

FILMDIENST
0.00211s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]