bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Parada
PARADA


41257

Serbien/Kroatien/Mazedonien/Slowenien2012
Produktion: Delirium/Film & Music Ent./Forum Ljubljana/Mainframe Prod./Sektor Film Skopje
Produzenten: Vladimir Anastasov, Igor Nola, Biljana Prvanovic, Eva Rohrman, Mike Downey
Regie: Srdjan Dragojevic
Buch: Srdjan Dragojevic
Kamera: Dusan Joksimovic
Schnitt: Petar Markovic
Musik: Igor Perovic
Schnitt: Petar Markovic
Darsteller: Nikola Kojo (Limun), Milos Samolov (Radmilo), Hristina Popovi (Pearl), Goran Jevtic (Mirko), Goran Navojec (Roko), Dejan Acimovic (Halil), Toni Mihajlovski (Azem)
Länge: 115 (24 B./sec.)/111 (25 B./sec.) min
Verleih: Neue Visionen


Ein homosexueller Ladeninhaber will in Belgrad eine "Gay Pride"-Veranstaltung durchführen. Da er bei jeder Ankündigung des friedlichen Umzugs aber beleidigt oder tätlich angegriffen wird, heuert er Kriegsveteranen aus Serbien, Kroatien, Bosnien und dem Kosovo für den Schutz der Parade an. Die von extremer Gewalt gekennzeichnete Reaktion führt zu einer ebenso unerwarteten wie auch berührenden Allianz zwischen früher verfeindeten ethnischen Gruppen und Schwulen-Aktivisten. Mit ansteckendem Humor und pointierter Situationskomik beschreibt die kraftvolle Komödie die Herausforderungen im Kampf um das Menschenrecht auf Toleranz.(Lobende Erwähnung der Ökumenischen Jury, Berlin 2012)

 

FILMDIENST
0.00379s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]