bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Rosia Montana – Ein Dorf am Abgrund


41375

Deutschland2012
Produktion: Bildfolge Filmprod.
Produzenten: Fabian Daub
Regie: Fabian Daub
Buch: Fabian Daub
Kamera: Ulf Behrens
Schnitt: Astrid Rieger, Fabian Daub
Musik: Zarada
Schnitt: Astrid Rieger, Fabian Daub
Länge: 103 (24 B./sec.)/99 (25 B./sec.) min
Verleih: Bildfolge


In einem Dorf in den Karpaten werden die Bewohner von einem kanadischen Bergbau-Unternehmen gedrängt, ihren Besitz zu verkaufen und umzusiedeln: An der Stelle des Dorfs soll ein Auffangbecken für Chemikalien angelegt werden, die beim Abbau von Silber und Gold anfallen. Der Dokumentarfilm sympathisiert deutlich mit den traditionsbewussten Dorfbewohnern; gleichwohl vermeidet er jede Idealisierung der dörflichen Lebenswelt und fesselt mit markanten Protagonisten und einer ausdrucksstarken Bildsprache. (O.m.d.U.)

 

FILMDIENST
0.00183s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]