bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


18 Comidas – 18 Mahlzeiten
18 COMIDAS


41428

Spanien/Argentinien2010
Produktion: Tic Tac Prod./ZircoZine/Lagarto Cine/Televisión de Galicia
Produzenten: Hugo Castro Fau, Farruco Castromán, Fernanda Del Nido, Luis Tosar
Regie: Jorge Coira
Buch: Jorge Coira, Araceli Gonda, Diego Ameixeiras
Kamera: Brand Ferro
Schnitt: Jorge Coira
Musik: Iván Laxe, Piti Sanz
Schnitt: Jorge Coira
Darsteller: Luis Tosar (Edu), Fede Pérez (Tuto), Victor Fábregas (Fran), Esperanza Pedreño (Sol), Gael Nodar Fernández (Gael), Mario Zorrilla (Teo)
Länge: 101 min
Verleih: Cine Global


Ein bunter Reigen unterschiedlichster Menschen und Situationen, die um die Zubereitung von Speisen und das gemeinsame Essen gruppiert sind. Aus einem halben Dutzend Handlungsstränge ragen zwei Episoden heraus, die durch eine raffinierte Montage mit den anderen Geschichten verknüpft sind. Strukturiert wird der Ensemblefilm durch die melancholischen Lieder eines Straßenmusikers und den Running Gag um einen Schauspieler, der stets vergeblich den Tisch für ein Rendezvous deckt. Ein eher auf Details fokussiertes Kaleidoskop menschlichen Beziehungsverhaltens, das für den Handlungsort Santiago de Compostela kaum Aufmerksamkeit übrig hat. (O.m.d.U.)

 

FILMDIENST
0.01185s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]