bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Das höhere Prinzip
VYSSI PRINCIP


41470 [11]

CSSR1960
Produktion: Filmové Studio Barrandov/Ceskoslovensky Statni Film
Regie: Jirí Krejcík
Buch: Jan Drda, Jirí Krejcík
Kamera: Jaroslav Tuzar
Musik: Zdenek Liska
Darsteller: Frantisek Smolík (Professor Malek), Jana Brejchová (Jana), Ivan Mistrík (Vlastik), Jan Smid (Frantik), Alexander Postler (Karel), Petr Kostka (Honza)
Länge: 105 min
Verleih: Progress


Im Juni 1942 werden nach einem Attentat auf den verhassten SS-General Reinhard Heydrich in einer tschechischen Kleinstadt drei Abiturienten wegen einer schnell zu Papier gebrachten Karikatur zum Tode verurteilt und erschossen. Ihr vergeistigter und weichherziger, ganz seinem Fachgebiet verpflichteter Philologieprofessor legitimiert daraufhin vor versammelter Klasse den Tyrannenmord. Eine eindringlich und atmosphärisch dicht inszenierte, vorzüglich gespielte Tragödie als Mahnmal der menschlichen Würde in einer Ära der Finsternis, die zugleich als Gleichnis auf die Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg interpretiert werden kann.

 

FILMDIENST
0.00211s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]