bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Die Männer der Emden


41530

Deutschland2012
Produktion: Berengar Pfahl Film/ARD-Degeto
Produzenten: Berengar Pfahl, Hans-Wolfgang Jurgan
Regie: Berengar Pfahl
Buch: Berengar Pfahl, Axel Ricke, Martin Hennig
Kamera: Erich Krenek
Schnitt: Annemarie Bremer
Musik: Matthias Raue
Schnitt: Annemarie Bremer
Darsteller: Sebastian Blomberg (Hellmuth von Mücke), Ken Duken (Karl Overbeck), Jan Henrik Stahlberg (Friedrich von Schulau), Oliver Korittke (Ullrich Kluthe), Sibel Kekilli (Salima Bey), Felicitas Woll (Maria von Plettenberg), Michael Lott (Matrose Hilgert), Peter Sodann, Wolfgang Winkler (Dr. Barthel), Robert Glatzeder (Matrose Norget), Chiem van Houweninge, Norman Schenk (Matrose Mahner)
Verleih: Kinostar


Ein 50-köpfiger Landungszug des Kreuzers "Emden" überlebt 1914 den Untergang seines Schiffes im Indischen Ozean und kämpft sich quer über den halben Globus bis nach Berlin zurück. Ein abenteuerlicher, historisch verbürgter Stoff, der ursprünglich mit großem Aufwand vor exotischen Kulissen als aufwändiger Fernsehfilm in Szene gesetzt wurde und nun in der erheblich gekürzten Kinoversion jeden epischen Atem vermissen lässt. Der episodische Reigen zielt vage auf eine Dekonstruktion des preußischen Kriegerethos, gelangt aber über kostümiertes "Edutainment" nicht hinaus.

 

FILMDIENST
0.00285s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]