bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Der Hypnotiseur
HYPNOTISÖREN


41546

Schweden2012
Produktion: Svensk Fimindustri/Sonet Film
Produzenten: Börje Hansson, Peter Possne, Bertil Ohlsson, Per-Erik Svensson
Regie: Lasse Hallström
Buch: Paolo Vacirca
Kamera: Mattias Montero
Schnitt: Thomas Täng, Sebastian Amundsen
Musik: Oscar Fogelström
Schnitt: Thomas Täng, Sebastian Amundsen
Darsteller: Tobias Zilliacus (Joona Linna), Mikael Persbrandt (Erik Maria Bark), Lena Olin (Simone Bark), Oscar Pettersson (Benjamin Bark), Jonatan Bökman (Josef Ek), Emma Mehonic (Evelyn Ek), Helena af Sandeberg (Daniella Richards), Anna Azcarate (Lydia), Eva Melander (Magdalena), Jan Waldekranz (Shulman)
Verleih: Prokino


Im Stockholm wird zur Vorweihnachtszeit nahezu die gesamte Familie eines Sportlehrers ermordet. Nur der Sohn überlebt schwer verletzt als der einzige Zeuge, liegt aber im Koma. Um die Ermittlungen zu beschleunigen, bittet der ermittelnde Kommissar einen Arzt, den Jungen unter Hypnose zu befragen. Dann aber wird der Sohn des Arztes entführt, um das Ende der Verhöre zu erzwingen. Mit einer Vielzahl an Themen überfrachteter Thriller, der an mangelnder Handlungslogik und einem unglaubwürdigen Ende leidet. Auch die Zeichnung Stockholms als kalte, abweisende und düstere Metropole, die das Verbrechen erst hervorzubringen scheint, wirkt forciert und unrealistisch.

 

FILMDIENST
0.00205s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]